Bauerfeind

Nachhaltiges Umsatzwachstum

Ausbau der Vorreiterposition auf dem digitalen Markt

Die 1929 gegründete Bauerfeind AG, ein führender Hersteller medizinischer Hilfsmittel, plante den Ausbau ihrer Vorreiterposition auf dem digitalen Markt. Hierzu musste eine neue globale sowie digitale Sales- und Marketing-Strategie geschaffen werden. Dabei standen die Steigerung der Reichweite, die Erschließung neuer Zielgruppen sowie die Erhöhung der Kundenbindung und ein nachhaltiges Umsatzwachstum im Fokus.

Um eine neue, zukunftssichere E-Commerce-Lösung zu etablieren und die eigenen Handelsprozesse zu digitalisieren, unterstützt unser diva-e-Beratungsteam die Bauerfeind AG bei der Aufbereitung eines Geschäftsplanes. Bei der Realisierung des B2C-Geschäfts konnte die Bauerfeind AG auf die langjährige internationale Erfahrung von diva-e zurückgreifen und so eine internationale Rollout-Strategie umsetzen.

Die Herausforderung bei der Implementierung des neuen SAP-Hybris-Shops bestand darin, die komplexen Konfigurationsprodukte mit bis zu 16 wählbaren Attributen und bis zu 20.000 möglichen Ausprägungen zu realisieren. So konnten mit dem neu eingeführten klaren und gut strukturierten Design die Zielgruppen noch direkter angesprochen werden. Ein weiterer wichtiger Baustein war die Erstellung von Potenzialanalysen und Zielgruppensegmentierung. Wir stellten sicher, dass alle Kommunikationsmaßnahmen entlang der Customer Journey über alle Kanäle harmonisiert erfolgen und über definierte KPIs und Reportings gemessen werden.

Jan Stöckel
Ihr Ansprechpartner
Jan Stöckel
Manager Consulting