Agiles Projektmanagement bei EDEKA Nord

diva-e Expertenbeitrag

 

"Wir arbeiten agil" - jedes Unternehmen, das derzeit etwas auf sich hält, schreibt sich "Scrum" als Leitbild auf die Fahne. Doch was bedeutet eigentlich agiles Projektmanagement? Was ist der große Vorteil der agilen Vorgehensweise und wo liegen ihre Grenzen? Wie strikt muss das "Agile Manifest" im Projektalltag eingehalten werden und wie kann ich die Vorteile des klassischen Projektmanagements nutzen? Diese Fragen kamen mir bei meinem Wechsel zu diva-e in den Sinn. Meine bisherige Projektarbeit basierte ausschließlich auf dem klassischen Projektmanagement. Es reizte mich, die agile Vorgehensweise kennenzulernen, von der zwischenzeitlich jeder gesprochen hatte. Auch diva-e setzte sich bereits umfassend mit dem agilen Projektmanagement auseinander. Das Projekt mit dem diva-e Kunden EDEKA Nord ist nur ein Beispiel von vielen Success-Stories, die schließlich meine anfängliche Skepsis verschwinden ließ.

diva-e realisierte die E-Food-Plattform für EDEKA Handelsgesellschaft Nord GmbH mittels agiler Methoden

Im Oktober 2013 startete diva-e mit der Entwicklung eines flexiblen Shop-in-Shop-Systems für die EDEKA Nord. Seit März 2015 haben Kunden die Möglichkeit, in ausgewählten Märkten der Region ihre Lebensmittel online einzukaufen. Nach und nach werden weitere nationale Regionen angeschlossen. Neben der Umsetzung des Online-Shops, der auf die Bedürfnisse des Endverbrauchers abgestimmt ist, wurde in dem Projekt eine individualisierbare Online-Plattform entwickelt. Diese ermöglicht den selbständigen Marktleitern der EDEKA Nord ihren Markt anzuschließen und ihr Sortiment verkaufsfähig anzubieten.

Das Projekt wurde mittels agiler Methoden umgesetzt, die mit Elementen des klassischen Projektmanagements kombiniert wurden. Hierzu zählte das Dokumentations- und Berichtswesen, welches die genossenschaftliche Struktur der EDEKA Nord erforderte. So gelang es, effizient eine neue Plattform zu schaffen, die zukünftig allen am Cross-Channel interessierten Kaufleuten des EDEKA-Verbundes zur Verfügung stehen kann.

Dieses diva-e Kundenprojekt gibt einen kleinen Einblick, was man unter einer agilen Projektumsetzung versteht. Aber mir war klar, da muss noch mehr dahinterstecken.