diva-e Data-Experten erzielen 30 % Umsatzsteigerung bei StorageBase

Performance-Boost beim Websolutions Provider StorageBase durch Einzug in das Rechenzentrum der diva-e Marke First Colo

Der Wettbewerb im schnelllebigen IT-Markt verschärft sich zunehmend. Es ergibt sich immer mehr die Notwendigkeit auf die individuellen Anforderungen der Kunden zu reagieren. StorageBase, ein professioneller Anbieter von Web-Dienstleistungen verlagerte daher seine IT-Infrastruktur in das diva-e Rechenzentrum First Colo mit dem Ziel erfolgreiches Wachstum zu generieren.

Hochmoderne und sichere Infrastruktur im diva-e Rechenzentrum

Das diva-e Rechenzentrum First Colo verfügt über optimale Ausgangbedingungen. Die exzellent ausgestattete Infrastruktur mit hohen Verfügbarkeits- und Sicherheitsstandards und geringstmögliche Latenzen führen bei StorageBase zu einer optimierten User Experience und Serverstruktur. Als Proxmox Partner weist die diva-e Marke zusätzlich ein hohes Maß an Expertise auf, um Kunden bestmöglich bei der Umsetzung zu unterstützen.

Höherer Kundenmehrwert durch verbesserte UX und Serverstruktur

Die diva-e Marke First Colo verhilft StorageBase zu einer Umsatzsteigerung von 30 Prozent, die durch eine optimal ausgestatte Infrastruktur und die Integration in den CEPH-Cluster zustande kommt. Damit erreicht StorageBase sein Ziel, Kunden ein nachhaltiges und stetig wachsendes Ge-schäftsumfeld zu bieten sowie seine Infrastruktur zu erweitern.

Jetzt mehr in der StorageBase Case Study erfahren!