Unsere TXP-Stars stellen sich vor: Marcel, Expert Frontend Developer & Team Lead, München

Marcel ist an unserem Standort in München als Teamleiter tätig. Im Beitrag erzählt er mehr über seinen Standort, wie die Arbeit mit seinem Team aussieht und was ihm an der Frontend-Entwicklung besonders gefällt.

Unsere TXP-Stars stellen sich vor: Marcel, Expert Frontend Developer & Team Lead, München

Das bin ich:

Cool, dass du den Weg zu uns gefunden hast. Ich bin Marcel Anger und bereits seit sechs Jahren bei diva-e. Ich bin gelernter Mediengestalter, Absolvent der Hochschule Furtwangen und seit 2018 Teamleiter der tollsten Mitarbeitenden, die man sich nur wünschen kann. Alles rund ums Thema Frontend lässt mein Herz höherschlagen und seit geraumer Zeit auch alles rund um das Thema Adobe AEM. In meiner Freizeit liebe ich es kreativ zu sein, mich fortzubilden, Volleyball zu spielen, mich mit Freund:innen und Kolleg:innen zu treffen und mit Begeisterung eSport zu verfolgen.

An diesem Standort arbeite ich:

Mein Standort befindet sich in der für mich schönsten Stadt Deutschlands. Wir haben die Eisbach-Surfer, das wohl berühmteste Volksfest weltweit, eine tolle Altstadt und seit neuestem ein großes diva-e Büro… Das kann ja nur München sein. Damit der Standort jedem in Erinnerung bleibt, ist dieser weder normal noch Standard. Er ist unser „Home of Talents“. Ein Ort, welcher für jegliche Art von Arbeit die perfekten Bedingungen bereithält und alles andere als langweilig ist. Gerne führe ich dich durch unser Büro – nutze dazu gerne unsere „Kaffeedate“ Funktion.

Ich führe dieses Team mit so vielen Mitarbeiter:innen:

Ich, Marcel Anger, habe die Ehre sieben wahnsinnig kompetente, lustige und freundliche Mitarbeitende zu führen. Das Tolle an meinen Teamkolleg:innen ist, dass wir uns nicht nur im beruflichen Alltag super verstehen, sondern uns auch nach Feierabend gemeinsame Interessen verbinden. Sei es ein Brettspiele-Abend, eine Playstation Session, eine gemütliche Runde im Biergarten – oder auch gemeinsam als Team zusammenhalten und ein Problem lösen.

So sieht die Zusammenarbeit mit meinem Team aus:

Wie du gerade schon gelesen hast, legen mein Team und ich viel Wert auf ein tolles Wir-Gefühl. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Arbeitsweise im Alltag aus. Wir sind auf Teamergebnisse genauso stolz wie auf persönliche Erfolge. Gemeinsam gehen wir Probleme an und unterstützen uns gegenseitig – lassen aber auch Freiraum und Entwicklungsmöglichkeiten, so wie sie jeder individuell benötigt oder wünscht.

Das finde ich an der Frontend-Entwicklung besonders toll:

Besonders spannend finde ich persönlich an der Frontend-Entwicklung die Vielseitigkeit der Themengebiete. Egal ob komplexe Single Page Applications, grafisch anspruchsvolle Designs und Animationen mit CSS oder die direkte Verzahnung von Frontend- und Backendcode, wie es in unseren Adobe AEM Projekten der Fall ist, lassen die Frontend-Entwicklung nie langweilig oder eintönig werden.

Du möchtest mehr über die Frontend-Entwicklung bei diva-e erfahren? Ausführliche Informationen zu diesem Fachbereich und alle offenen Stellen findest du hier.

Weitere Informationen zum Transactional Experience Partner diva-e findest du hier.