diva-e forciert internationale Marktausrichtung

Führender deutscher Digitaldienstleister startet Services in den USA

Berlin/Cincinnati, 14.04.2022 - Die diva-e Digital Value Excellence GmbH expandiert international weiter: Nach acht Standorten in Deutschland und einem Standort in Bulgarien eröffnet der Digitaldienstleister nun ein Büro in Cincinnati im Bundesstaat Ohio, USA.

Mit der Expansion nach Nordamerika werden die Anforderungen global agierender Kunden in Bezug auf die internationale Betreuung erfolgreicher Digital-Commerce-Plattformen noch besser erfüllt. Denn für alle Anwenderunternehmen ist es wichtig, die örtlichen Gegebenheiten, Kultur, Logistik und Best Practices zu beachten und die User Experience auf lokale Gewohnheiten anzupassen. Unternehmen müssen heutzutage alle Online-Aktivitäten global planen und umsetzen. Nur so kann die eigene Marke weltweit die gleichen Werte ausstrahlen.

diva-e forciert internationale Marktausrichtung

Auf dem Bild: Sirko Schneppe, CCO diva-e & Geschäftsführer diva-e US LLC und Rick Simpson, CEO & Founder Snow Commerce & Geschäftsführer diva-e US LLC

Als Transactional Experience Partner (TXP) arbeitet diva-e mit zahlreichen etablierten B2B- und B2C-Unternehmen in allen wichtigen Sektoren und in allen Größenordnungen deutschland- und europaweit zusammen. Zukünftig wird diva-e mit der neuen, globalen Ausrichtung weltweite Rollouts von Omnichannel-Vertriebskanälen noch besser betreuen. Beste Kundenerfahrungen, Erfolg im weltweiten E-Commerce sowie beste Unterstützung bei internationalen Projekten werden somit für diva-e Kundinnen und Kunden ermöglicht.

CCO Sirko Schneppe: „Ich bin glücklich, dass wir nun den Schritt in die USA auch offiziell gehen, nachdem wir bereits seit vielen Jahren Unternehmen dabei unterstützen, globale Rollouts durchzuführen. Jetzt sind wir mit unserem End-to-End-Portfolio noch näher an unserer global agierenden Zielgruppe. Zudem nutzen wir unsere bestehenden Top-Level-Partnerschaften mit führenden Technologieanbietern auch vor Ort.“

Die Entscheidung, Cincinnati als Standort zu wählen, lag für diva-e auf der Hand. Die Stadt im US-Bundesstaat Ohio gilt als ‚Königin des Westens‘ und ist eine der bedeutendsten Handelsstädte der USA. Sie beherbergt globale Headquarter führender Retailunternehmen wie beispielsweise P&G und Kroger sowie eine blühende Start-Up Szene gepaart mit zahlreichen namhaften Universitäten. In diesem produktiven und vielversprechenden Umfeld plant diva-e ein starker Player, zuverlässiger Partner und moderner Arbeitgeber im US-Markt zu werden.

Der Fokus in Cincinnati soll auf dem Angebot und der Implementierung innovativer Content & Commerce Plattformlösungen liegen. Schrittweise werden aber auch alle anderen End-to-End Lösungen und Services von diva-e am neuen Standort angeboten. Gemeinsam mit Technologiepartnern wie Spryker, Bloomreach und NewStore werden innovative E-Commerce-Lösungen ausgerollt.

„24/7“ Erreichbarkeit

Neben der Umsetzung innovativer Plattformlösungen werden mit dem Standort USA auch die Application Management Services von diva-e auf ein neues Level gehoben: DevOps-Dienstleistungen werden nun in mehreren Zeitzonen und zu den Hauptarbeitszeiten der Kundinnen und Kunden erbracht. Daneben können unter anderem Support-Center verschiedener Zeitzonen schneller und präziser auf Anfragen unterschiedlichster Regionen reagieren. diva-e plant weitere Standorte auf verschiedenen Kontinenten, um für Auftraggebende vor Ort sowie für globale Kundinnen und Kunden präsent zu sein.

Über diva-e

Als Deutschlands führender Transactional Experience Partner (TXP) schafft diva-e digitale Erlebnisse, die Kunden begeistern und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im digitalen Business deckt diva-e die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Kreation vollständig ab. Das ganzheitliche Service- und Produktangebot in den Bereichen Planning & Innovation, Platforms & Experiences, Growth & Performance, Data & Intelligence sowie Managed Cloud Services sorgt für gesteigerten Umsatz, Wettbewerbsvorteile und messbar mehr Transaktionen – für alle Zielgruppen, Geräte und Produkte. diva-e arbeitet mit weltweit führenden Technologiepartnern wie Adobe, SAP, Spryker, e-Spirit, Microsoft und Bloomreach zusammen. Zahlreiche Top-Unternehmen und Love Brands vertrauen diva-e – darunter EDEKA, E.ON, FC Bayern München und Carl Zeiss. diva-e beschäftigt rund 800 Mitarbeitende an insgesamt zehn Standorten in Deutschland, Bulgarien (Sofia) und den USA (Cincinnati).