Recap: 10. Roundtable des CDO Executive Circle

CDOs führender Unternehmen diskutieren bei Deutscher Bahn über Return on Digital

Wie lässt sich die digitale Transformation so steuern und transparent gestalten, dass sich Investments lohnen? Dieser Frage gingen die Chief Digital Officers namhafter Unternehmen im Rahmen des 10. Roundtable des Opens external link in new windowCDO Executive Circle auf den Grund. Albert Brenner, CEO der diva-e Strategy GmbH und Mitinitiator der Veranstaltungsreihe, zeigte zunächst die Herausforderungen auf, die sich mit dieser Fragestellung verbinden. So würden bis 2019 weltweit 2.100 Milliarden Dollar in die digitale Transformation investiert, aber die Definition relevanter KPIs für die Berechnung des Return on Digital (RoD) falle selbst digitalen Leadern schwer. Insbesondere die Erfolgsmessung von Digitalisierungsmaßnahmen im Hinblick auf die übergeordneten Unternehmensziele gestalte sich komplex. Brenner stellte mögliche Lösungsansätze und Messmethoden für die RoD-Maximierung vor. Ein statisches Attributionsmodell könne im Marketingbereich zum Einsatz kommen, während sich mit einer Reifegradanalyse der digitale Fortschritt insgesamt nachvollziehen lasse.