Spryker und diva-e adressieren gemeinsam IoT-Markt

diva-e und Spryker Systems schließen Vertriebs- und Servicekooperation für IoT Commerce

Smart Home, Smart Car, Smart Factory, Smart Everything: Der Siegeszug des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) ist nicht mehr aufzuhalten. Die Möglichkeit des digitalen Monitorings und Steuern von Gegenständen in der physischen Welt gehört inzwischen für immer mehr Menschen zum Alltag - Tendenz steigend. Doch IoT ist nicht auf den Privatbereich beschränkt: Vorreiter in vielen Bereichen ist - wenn auch nicht immer derart öffentlichkeitswirksam - die Industrie. Dort boomt unter dem Schlagwort Industrie 4.0 oder Connected Industry die Fernüberwachung und Optimierung industrieller Großanlagen, welche beispielsweise die lückenlose Rückverfolgung von Waren im Herstellungsprozess ermöglicht oder automatisierte Disposition von Teilen in Gang setzt. Das Internet der Dinge ist damit für viele Unternehmen schon heute ein grundlegender Baustein der Digitalisierung.