adaptTo() Talk 2019: Assets und Links in AEM Projekten

Die Funktionen des Adobe Experience Managers

Jedes AEM-Projekt muss mit Vermögenswerten und Verbindungen auf robuste und einheitliche Weise umgehen. Obwohl dies für ein CMS gewöhnlich klingt, müssen bei nicht trivialen AEM-Projekten mehrere Herausforderungen gemeistert werden. Sehen Sie sich kostenlos den Vortrag von Stefan Seifert, pro!vision, auf der adaptTo() 2019 an.

adaptTo() Talk 2019: Assets und Links in AEM Projekten

Der Vortrag von Stefan Seifert auf der adaptTo() 2019 konzentriert sich auf technische Aspekte, die für viele AEM-Komponenten erforderlich sind, z.B. die Validierung von Asset-Referenzen, die Auflösung von Renditions, die Generierung spontaner Renditions, die Erkennung von Site-Roots, das Neuschreiben und Validieren von Links und die URL-Auslagerung. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die vom AEM bereitgestellten und integrierten Funktionen. Außerdem werden die URL-, Medien- und Link-Handling-Funktionen des wcm.io-Projekts vorgestellt.

Der Vortrag ist nur in Englisch verfügbar.

Dauer: 45 Minuten

Der Referent

Stefan ist Gründer und CTO der pro!vision GmbH, Berlin. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Architekt mit dem Adobe Experience Manager (AEM) und dem zugrunde liegenden Stack. In der Open-Source-Welt ist Stefan Mitglied der Apache Software Foundation, Committer und PMC-Mitglied für Apache Sling, Committer für Apache Felix und Committer und Gründer von wcm.io und seinen Unterprojekten.