Wie wird man eigentlich SEO Consultant?

Unsere Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung bekommen häufig die Frage gestellt: Wie wird man eigentlich SEO Consultant? Wir haben uns bei unseren SEO-Experten ein wenig umgehört und dabei eines schnell erkannt: Viele kommen aus ganz unterschiedlichen Richtungen – darunter sind auch einige Quereinsteiger. Es wurde also eine Sache direkt klar: Es gibt wohl nicht DEN richtigen Weg, SEO-Experte zu werden. Viele Wege führen nach Rom.

Einen gemeinsamen Nenner konnten wir trotzdem schnell identifizieren: das Interesse oder eigentlich sogar die Begeisterung für das Thema SEO. Außerdem sind sich unsere SEO-Kollegen einig, dass man keine Scheu vor Zahlen, Excel und analytischen Methoden haben sollte und auch ein grundlegendes technisches Verständnis vom Internet eine Grundvoraussetzung ist.

Dass das keine befriedigende Erkenntnis ist, wenn man mit dem Gedanken spielt, eine SEO-Karriere zu starten, war uns schnell klar. Welcher Weg führt denn möglichst effektiv und schnell ans Ziel? Wir zeigen dir unsere Version: Young Pro SEO Academy für Trainees und Juniors.

Wie wird man eigentlich SEO Consultant?

SEO-Traineeprogramm

Viele unserer Kollegen im SEO-Team haben ihre ersten beruflichen Berührungspunkte mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung als Trainee gehabt. Der Einstieg über ein Traineeprogramm (bei uns) ist ein idealer Weg, das SEO-Handwerk schnell und effizient zu lernen. Im ersten Schritt geht es darum, die theoretischen Grundlagen aller wesentlicher SEO-Disziplinen zu lernen:

  • Onpage SEO

  • Technisches SEO

  • Offpage SEO

Natürlich kann man sich viel über Literatur und Internet aneignen. „Learning by Doing“ am tatsächlichen Kundenprojekt bietet allerdings ganz andere Möglichkeiten, um schon frühzeitig umfangreiche Erfahrungen sammeln zu können. Außerdem gilt im SEO, dass sich die Theorie von der Praxis aufgrund verschiedenster Faktoren oft deutlich unterscheidet – seien es mangelnde (Entwickler-)Ressourcen zur Umsetzung, generell begrenztes Budget oder andere Hürden. Nicht umsonst ist die Floskel „It depends“ in diesem Beruf dein täglicher Begleiter. Wenn du die Möglichkeit hast, von Anfang an mit erfahrenen SEOs zu arbeiten und dich regelmäßig auszutauschen, lernst du schneller Tricks und Kunstgriffe, um trotz Limitationen das Beste herauszuholen – und erkennst so auch, an welchen Stellen die Praxis die Theorie Lügen straft.

Weil wir für das Thema SEO brennen, wollen wir unser Wissen und unsere Erfahrung teilen, um noch mehr Leute dafür zu begeistern. Der Zeitpunkt, diesen Karriereweg einzuschlagen, könnte zudem nicht besser sein – Fachkräfte sind in diesem Bereich gefragt wie noch nie. Genau deshalb ist es unser Ziel, den besten Berufseinstieg im SEO zu ermöglichen.

Dafür haben wir ein umfangreiches Traineeprogramm für angehende SEOs entwickelt, in dem unsere Trainees alle wichtigen fachlichen Themenbereiche kennenlernen und sich in unserer großen Tool-Landschaft austoben können. Gleichzeitig steht aber auch Consulting auf unserem Ausbildungsplan, also die eigentliche Kundenberatung. Hierzu zählen beispielsweise Schulungen für „sicheres Auftreten“, die Teilnahme an Kunden-Calls von Anfang an (zunächst als stiller Zuhörer) und später auch die aktive Übernahme von Teilprojekten sowie die Unterstützung des SEO Project Leads. In simulierten Kundensituationen üben wir zudem Präsentieren und Lösungsorientierung – auch für herausfordernde Gesprächssituationen. Tipps und Herangehensweisen für strukturiertes Projektmanagement sind ebenfalls ein fester Bestandteil der Ausbildung.

Das erwartet dich als Young Pro SEO Trainee

Das macht das Young Pro SEO-Traineeprogramm so besonders

An erster Stelle stehen der Zusammenhalt unserer Teams sowie die Begeisterung unserer Consultants für SEO! In unserem Team wirst du vom Junior bis zum Head of Top-Spezialisten aus allen erdenklicken SEO-Bereichen kennenlernen, zum Beispiel Tech SEO, YouTube SEO, Local SEO, News SEO und viele weitere mehr. Und das erwartet dich konkret in unserem Programm:

  • Wir alle teilen unser Wissen gerne und es gibt bei uns grundsätzlich keine dummen Fragen!

  • Damit du dich sofort wohlfühlst, bekommst du von uns einen Buddy zur Seite gestellt, der dir beim Onboarding hilft.

  • Du kannst einen Blick über den SEO-Tellerrand hinaus in andere Bereiche der diva-e werfen: Kurzpraktika in anderen Abteilungen sind möglich.

  • Fortbildung satt – sowohl intern als auch extern. Du hast die freie Wahl für die Teilnahme an Konferenzen, Workshops und Schulungen.

  • Du erhältst ein BVDW-Zertifikat für den Abschluss des Traineeships (bevor wir dich idealerweise übernehmen).

Du bist schon Junior SEO und suchst den passenden Kickstart?

Du hast schon Vorkenntnisse, weil du bereits inhouse gearbeitet hast, bist dir aber nicht sicher, ob der Arbeitsmodus in der Agentur zu ungemütlich ist? Keine Sorge, auch wenn du bei uns als Junior einsteigst, bekommst du von uns den Support, den du brauchst.

Sowohl bei der Übernahme vom Trainee zum Junior als auch beim direkten Einstieg als Junior wollen wir das Ankommen für dich so entspannt wie möglich gestalten. Dazu bekommst du auch als Junior neben unserem regulären Buddy fürs Onboarding einen eigenen SEO-Paten als fachlichen Support zur Seite gestellt, falls von dir gewünscht.

Außerdem kannst du selbstverständlich jederzeit an den Workshops und Schulungen unseres Traineeprogramms teilnehmen, um Wissenslücken zu schließen oder dein SEO-Wissen aufzufrischen.

Das erwartet dich als Young Pro SEO Junior

Unsere Mission: diva-e, der beste Berufseinstieg als SEO

Unser Young Pro SEO Academy-Programm für Trainees und Juniors ist unsere Version eines möglichst effizienten und schnellen Weges, um SEO-Consultant zu werden.

Überzeugt? Werde jetzt SEO bei diva-e!

→ Hier findest du nochmal alle wichtigen Informationen zum SEO Traineeprogramm

→ Oder klick dich gerne durch unsere offenen SEO-Stellenanzeigen

Häufige Fragen zum Beruf SEO Consultant

Q: Muss man studiert haben, um SEO Consultant zu werden?

A: Nein, ein Studium ist keine Voraussetzung. In der Praxis hat sich gezeigt, dass z. B. Skills wie Selbstorganisation durch ein Studium gefestigt werden. Außerdem führen Studiengänge im Bereich Marketing oder Informatik zu einem grundlegenden Verständnis für die Branche, was von Vorteil sein kann. Wenn du diese Skills sowieso vorweisen kannst und Lust auf das Thema SEO hast, steht dir auch ohne Studium nichts im Wege.

Q: Gibt es einen Ausbildungsberuf zum SEO Consultant?

A: Einen klassischen Ausbildungsberuf gibt es bislang nicht. Auf dem Markt finden sich vor allem (berufsbegleitende) Weiterbildungen und Lehrgänge.

Q: Gibt es eine offizielle Zertifizierung für SEO Consultants?

A: Sogenannte Zertifizierungen gibt es wie Sand am Meer in der SEO-Branche. Die einzige bislang als „offiziell“ anzuerkennende Zertifizierung ist aktuell das BVDW-Fachkräfte-Zertifikat. Deshalb bekommst du es auch beim Abschluss unseres Traineeprogramms.