Platforms & Experiences

Usability Review und Analyse

Nutzer verstehen durch Usability Review und Analyse

In der Praxis werden viel Geld und viel Aufwand in die funktionale Umsetzung von digitalen Geschäftsmodellen investiert. Das Ergebnis sind u. a. Webseiten, mobile Apps und E-Commerce-Lösungen, die die Bedürfnisse der Product Owner und der technischen Systeme ideal erfüllen. Nur entscheidet und verwendet diese Lösungen jemand anderes: der Nutzer selbst. Damit ist nicht eine große Zielgruppe gemeint, sondern jedes Individuum mit unterschiedlichen Erfahrungswerten, Erwartungen und Aufgabenstellungen.

Stefan Trebbin
Ihr Ansprechpartner
Stefan Trebbin

Unsere Leistung: Explorative Prüfung der Website

Den Nutzer verstehen, heißt, seine Bedürfnisse erkennen und sein Handlungsmotiv offenlegen. Mit Methoden der Kognitionspsychologie verschaffen wir uns im Rahmen der Research-Phase zuerst ein umfassendes Bild über die Nutzungsgewohnheiten potentieller Nutzer. Die gewonnenen Informationen werden anhand von Personas charakterisiert und in prototypische Nutzungsszenarien überführt.

Auf der Basis der Insight-Phase beginnen drei bis fünf Usability-Experten mit der explorativen Prüfung der Websites, des Online-Shops oder Ihrer App. Dies sind in der Regel immer Muttersprachler, um die landesspezifischen Aspekte der Gebrauchstauglichkeit bestmöglich zu prüfen. Wir decken dabei weltweit die wichtigsten Sprachen ab und bieten Ihnen eine Analyse unter Berücksichtigung kultureller und rechtlicher Aspekte Ihrer Zielländer.

Unsere Tools: Intensive Untersuchungen durch kognitiven Walkthrough

Anhand von ausgewählten Heuristiken dokumentiert jeder Experte die gefundenen Usabilityprobleme und gewichtet diese nach Schweregrad für die spätere Zusammenführung. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass bereits drei bis fünf Experten ca. 90% aller Usabilityprobleme aufdecken und somit eine umfassende Untersuchung ermöglichen. Dies hat den Vorteil einer besonders schnellen und erkenntnisreichen Prüfung im Vergleich zu anderen Testmethoden, wie bspw. dem User Testing/Crowd Testing. Als Erweiterung führen wir im Anschluss einen sogenannten kognitiven Walkthrough durch. Hierbei versetzen sich die jeweiligen Experten in die Nutzerrolle und setzen deren Maske auf. Anhand eines vordefinierten Nutzungsszenarios wird jeder nötige Schritt zum Erzielen einer Handlung unterteilt und bewertet. Im Idealfall ist dieses Nutzungsszenario der Happy Path, also der gebräuchlichste Weg zur Produktauswahl und Bestellung im Shop, ein besonderer Anwendungsfall Ihrer App oder die Informationssuche auf Ihrer Website.

Die anschließende Evaluation findet mit allen beteiligten Experten statt, die gemeinsam die heuristischen Einordnungen sowie die Gewichtung abgleichen und damit den Report vorbereiten. In der finalen Phase der Auswertung werden die Erkenntnisse visuell und reproduzierbar aufbereitet und durch Handlungsempfehlungen unserer Fachbereiche komplettiert.

Ihr Ergebnis: Optimierung Ihrer digitalen Touchpoints

Uns ist es dabei wichtig, schnelle und anwendbare Verbesserungen in Form von Quick-Wins aufzuzeigen, die mit minimalen Anpassungen schnelle Verbesserungen erzielen.