Die diva-e expandiert

Standorterweiterung: diva-e eröffnet Niederlassung in Hamburg

Die diva-e Digital Value Enterprise wird ab Juni 2017 in der Hansestadt mit einem Büro präsent sein. Die Niederlassung ergänzt die diva-e Standorte Berlin, Bielefeld, Bochum, Frankfurt, Jena, Karlsruhe, Leipzig, München und Stuttgart. Als Hamburger Standortleiter wird Karsten Krause-Ablaß die lokalen Kunden betreuen und den weiteren Ausbau der Niederlassung vorantreiben.

Die diva-e expandiert

Ab sofort können von der Hamburger Niederlassung aus dort ansässige Kunden optimal betreut werden. Die Servicequalität für eine erfolgreiche Abwicklung von E-Business Projekten mit diva-e steigt so in der Region. Damit alle notwendigen Full-Service Leistungen für den Aufbau des digitalen Business unserer Kunden verfügbar sind, werden am neuen Standort die Leistungsbausteine eCRM und Marketing Automation gestärkt. Nicht nur Kunden, auch Arbeitnehmer profitieren von der neuen diva-e Niederlassung im Norden: Digital-Marketing-Experten und ambitionierte Developer gewinnen einen neuen, attraktiven Arbeitgeber in der Region dazu.

Aufgebaut und geleitet wird das neue Büro von Karsten Krause-Ablaß (44). Als Managing Director wird er bei diva-e Hamburg die Service Delivery in den Bereichen Performance Marketing und E-Business Platforms steuern sowie den Ausbau der Themen eCRM und Marketing Automation vorantreiben. Vor dem Wechsel zu diva-e war Krause-Ablaß als Client Service Director bei Publicis Pixelpark. Dort leitete er ab 2014 die CRM-Unit mit Fokus auf Marketing Automation, eCRM, Customer Journey und Loyalitätsprogramme für Kunden wie NISSAN, Telekom, Schaeffler, Commerzbank und XING. Zwischen 2006 und 2014 war Krause-Ablaß Teamleiter bei KMF Werbung (heute UDG United Digital Group) und betreute Kunden wie Microsoft, Beiersdorf und Bentley in den Bereichen Online und CRM/Dialogmarketing.

Axel Jahn, CEO der diva-e Digital Value Enterprise, sieht in der Expansion große Chancen: „Ich freue mich, dass wir unsere wertvollen Bestandskunden im Hamburger Raum nun auch direkt vor Ort betreuen können. Darüber hinaus ist Hamburg wirtschaftlich ein Schwergewicht und bietet uns zusätzliche Wachstumspotenziale. Mit Karsten Krause-Ablaß als Standortleiter haben wir einen erfahrenen Manager gefunden, der kundenzentriert arbeitet und eine echte Verstärkung unseres Führungsteams ist.“