On-Demand Webinar: Direct-to-Consumer

Disruption für Konsumentenmarken und die FMCG-Branche – durch direkte Kundenbeziehungen Profitabilität erhöhen und Zukunft sichern

Das erfahren Sie im Webinar:

Digitales Such- und Einkaufsverhalten von Konsumenten und der Rückgang der Markenbindung führt zu einer weiter zunehmenden Marktmacht der Internetgiganten wie bspw. Google, Amazon, Facebook, Apple & Co. ("GAFA-Welt"). Um dieser Bewegung etwas entgegen zu setzen, entwickeln immer mehr Konsumgüterhersteller und Markenartikler DIRECT-TO-CONSUMER (D2C) Ansätze - mit dem Ziel, direkte Dialogmöglichkeiten zu schaffen, Daten und Erkenntnisse über Kunden zu sammeln und damit nachhaltige und direkte Kundenbeziehungen zu entwickeln. Neben konkreten Vorgehensmöglichkeiten und Best Practice Beispielen zeigen wir, für welche Branchen der D2C-Ansatz relevant ist; wie Unternehmen D2C für sich nutzen können, welche Rolle Customer Experience Plattformen, digitale Ecosysteme und Loyalisierungsschemata spielen können und welche Handlungsfelder adressiert werden müssen, um D2C erfolgreich in Unternehmen zu etablieren.

On-Demand Webinar: Direct-to-Consumer

Dauer: 60 Minuten

Die Referenten

Albert Brenner gründete bereits im Jahr 1995 seine erste Internetagentur, er entwickelte erfolgreich digitale Geschäftsmodelle wie bspw. check24 und maxdome, begleitete Xerox als General Manager Marketing & Sales bei der erfolgreichen Geschäftstransformation und ist Mitgründer der diva-e. Sein Schwerpunkt ist die Beratung und Begleitung führender Marken und Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Kundenschnittstellen und den nachgelagerten internen Prozessen und Strukturen.

Albert Brenner, Founder & Head of Strategy & Data

Benjamin Pabst von Ohain kann durch seine Berufserfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Innovationsmanagement und Digitalisierung im In- und Ausland von einem breiten Erfahrungsschatz profitieren, welcher durch seine Promotion im Bereich Digital Leadership an der TU München vertieft wird. Zudem gründete er eine Online-Plattform, um den Handel mit klassischen Automobilen zu digitalisieren, wodurch er als Experte für Geschäftsmodellinnovationen und Business Planning heranwachsen konnte. Sein Fokus liegt auf Beratung für digitale Transformation und Entwicklung von Digitalisierungsstrategien und neuen digitalen Geschäftsmodellen.

Benjamin Pabst von Ohain, Strategy Consultant