Esprit

Zukunftsfähiges Bilddatenmanagement

Der Schlüssel zum Erfolg

Trends werden in der Bekleidungsbranche über Nacht geschaffen, und die Branche muss sich schnell anpassen. Dafür ist ein effektives Bilddatenmanagement von entscheidender Bedeutung. Für Esprit, ein internationaler Modekonzern mit Filialen in über 40 Ländern, hat pro!vision - ein Tochterunternehmen der diva-e - ein zentrales Digital Asset Management Tool (DAM) eingeführt und weiterentwickelt.

Karim Khan
Ihr Ansprechpartner

Neben der Ablösung des Vorgängersystems wurde die gesamte Systemlandschaft zur Verarbeitung von Assets von den diva-e Experten analysiert und neu organisiert. Mit DAM verfügt Esprit nun über eine zukunftsfähige Lösung zur effizienten Verwaltung großer Asset-Mengen, die Spitzenleistungen gewährleistet, kontinuierlich ausgebaut und an neue Anforderungen angepasst werden kann.

Esprit hat Tausende von Assets, die erstellt, verwaltet, bereitgestellt und optimiert werden müssen.

Das DAM Tool des Adobe Experience Managers (AEM) hilft bei der Bewältigung dieser komplexen Aufgabe. Die Vorteile sind

  • Zentrale Datenhaltung

  • Optimierter Produkt- und Marketingbilder Prozess

  • Weniger Schnittstellen

  • Bessere Systemintegration

  • Skalierbare Infrastruktur

  • Leichterer Anschluss von nicht integrierten Systemkomponenten.

3

Terabyte Bilddatenspeicher

80

AEM Author Benutzer

150

Benutzer der Asset-Share-Seiten

1200

pro Tag verarbeitete Bilder

Partner im Projekt

Jetzt Case Study herunterladen: