Akeneo

Unser Partner

Produktdaten für gezielte Kundenansprache aufbereiten

Daten sind der Schlüssel zum Erfolg, um Interaktionen für Ihre Kunden zu einer echten User Experience werden zu lassen sowie interne und externe Prozesse zu optimieren.Erkennen und nutzen Sie das Potential von Daten zur Kreation personalisierter Erlebnisse: Damit Sie wichtige Daten mühelos erfassen, anreichern und optimieren können, übernehmen unsere diva-e Digitalexperten das Consulting und die Implementierung von Product-Information-Management-Systemen (kurz PIM). Das PIM-System des innovativen Anbieters und diva-e Technologiepartners Akeneo unterstützt sie dabei, die Datenmenge in Ihrem Unternehmen erfolgreich für sich zu nutzen.

Guido Juchert
Ihr Ansprechpartner
Guido Juchert
Senior Sales Manager

Über Akeneo

Das PIM-System von Akeneo ermöglicht es Händlern und Herstellern, ihre Produktdaten einfach zu erfassen, anzureichern und zu optimieren - und damit eine vollständige Customer Experience über alle Verkaufskanäle zu gewährleisten. Ebenso wie diva-e verfügt Akeneo über eine umfassende Projekterfahrung und ein weitreichendes Netzwerk. 180 Mitarbeiter sorgen bei Akeneo dafür, dass 60.000 Installationen bei über 300 Kunden erfolgreich im Einsatz sind. Als Solutions-Partner bietet diva-e Ihnen Zugang zu diesem Open Source-Konzept, das mit einer maximalen Benutzerfreundlichkeit und flexiblen Schnittstellen zu Drittsystemen punktet.

Zentralisieren Sie Ihre Produktdaten

Mit dem Produktinformationsmanagement-System von Akeneo hilft diva-e Ihnen dabei, alle marketingrelevanten und technischen Informationen rund um Ihre Produkte zu zentralisieren und zu optimieren. Dazu gehören neben der Produktgeschichte und umfassenden Beschreibungen auch Mediendateien, technische Daten und Design-Daten.

Wer von PIM-Systemen profitiert

Von einem PIM-System profitieren Marketeers, die sich eine kanalübergreifende Produktdarstellung wünschen, genauso wie Einkäufer bei der Verbesserung der Lieferantenbeziehung. Ein PIM-System unterstützt darüber hinaus auch den konsistenten und strukturierten Aufbau der Daten innerhalb der Organisation und somit die Daten-Governance. E-Commerce-Manager erfahren, welche Auswirkungen die Qualität der Produktdaten auf den Online-Vertrieb hat.

PIM: Ihre Vorteile

Hier erfahren Sie mehr über unsere Services im Bereich PIM.

Sammeln, Anreichern, Verteilen: in 3 Schritten zum Erfolg

In drei Arbeitsschritten setzen Sie mit Akeneo und diva-e ein erfolgreiches PIM-System auf. Im ersten Schritt tragen Sie alle unternehmensrelevanten Daten aus bestehenden internen und externen Quellen per API oder Datei-Import zusammen und definieren, welche Sie in Ihren Produktkatalog integrieren wollen. Dazu priorisieren Sie die verschiedenen Datenquellen.

Im nächsten Schritt steht die Kontrolle und die Optimierung der Produktdaten im Mittelpunkt. Ergänzen Sie dazu Ihre Produktbeschreibungen um Marketing- oder Technikdaten. Danach erfolgt eine Klassifizierung und Zuweisung zu verschiedenen Katalogen. Schritt Zwei beinhaltet überdies die Übersetzung in verschiedene Sprachen sowie Workflow- und Prüfungszyklen. Auch die Kontrolle der Datenqualität auf Vollständigkeit und Aktualität gehört dazu.

Im letzten Schritt rückt das Managen aller Verkaufskanäle in den Fokus. Dazu müssen Sie Datenkataloge zusammenstellen und den jeweiligen Kanälen zuweisen. Sie entscheiden, wo Ihre Daten ausgespielt werden. Mit der Web-2-Print-Software von Akeneo können Sie außerdem mühelos gedruckte Kataloge produzieren.

Akeneo zeichnet sich durch eine intuitive Nutzeroberfläche aus, die einfach zu konfigurieren ist. Vor allem die Zusammenarbeit mit verschiedenen Anwendern mit unterschiedlichen Berechtigungen sowie frei wählbare Referenzierungen werden unterstützt. Des Weiteren ermöglicht das PIM von Akeneo eine mühelose Einbindung externer Systeme durch APIs oder standardisierte Ex- und Importe und erhöht damit die Flexibilität.