Mehr Perfomance und Umsatz mit zielgruppengerechten Landingpages

Landing Page Optimierung (LPO)

für höhere Konversionsraten

Kontakt aufnehmen

für höhere Konversionsraten

Kontakt aufnehmen

Mit ganzheitlichem Paid Advertising-Ansatz zur optimalen Customer Experience von der Anzeige bis zur Website

Die Kampagnenstruktur ist aufgesetzt, die Google Ads sind geschaltet – aber die Performance-Marketing-Effizienz lässt zu wünschen übrig? Dann kann eine Optimierung der Landingpage die Konversionsrate steigern. Denn nur wenn der User Intent hier bedient wird, der Content hält, was die Anzeige verspricht, und die Orientierung sowie Navigation auf der Seite klar und schnell ersichtlich ist, kann es zur gewünschten Interaktion kommen. Damit aus Interessentinnen und Interessenten Kundinnen und Kunden werden bzw. eine Leadgenerierung stattfindet, sollte die Nutzererfahrung von der Anzeige bis zur Landingpage konsistent zielgruppengerecht, personalisiert und empathisch sein. Hier kommen wir ins Spiel: Mit dem Instrumentarium konzeptioneller und strategischer Ramp-Ups des Paid Performance Advertising, wie unserem Reifegrad digitaler Empathie im Advertising und unserem Explore-Define-Learn-Scale-Ansatz, in Verbindung mit qualitativen Methoden des Usability-Testings, wie dem 7-Ebenen-Modell oder den zehn Usability Heuristiken, analysieren wir die Optimierungspotenziale, testen sie eingehend und schöpfen sie aus. So nutzen Sie die volle Wirksamkeit und Effektivität Ihrer digitalen Kampagnen sowie Advertising-Maßnahmen und steigern den Erfolg Ihres digitalen Business.

Neugierig geworden? Dann erfahren Sie im Folgenden mehr über unseren ganzheitlichen PPC-CRO-Ansatz und nehmen Sie Kontakt zur Ihrer Ansprechpartnerin Vanessa Zimmermann auf.

Warum die Landingpage von zentraler Bedeutung für Ihren Geschäftserfolg ist

Klicks und Traffic auf der Website sind schön und gut, aber über den Umsatz und den Marketing-ROI entscheidet die Conversion Rate – die Kennzahl für tatsächliche Interaktionen wie Kaufabschlüsse und Formulareingaben. Haben zielgruppenspezifische Ads die User auf die entsprechende Landingpage geleitet, sollten sie hier unbedingt mit ihrem Bedürfnis „abgeholt“ werden. Hier hakt es häufiger als Sie vielleicht denken. Bis zu drei Viertel aller Marketer beklagen hohe Absprungraten und sehen akuten Handlungsbedarf, um die Konversionsrate zu optimieren. Das trägt nicht nur zur Umsatzsteigerung bei, sondern führt auch zur maximalen Ausschöpfung Ihrer Investments in Marketingkampagnen. Hohe Bounce Rates kosten Sie also doppelt Geld und eine Optimierung der Landingpage und damit der Conversion Rate zahlt sich doppelt aus.

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe wirklich

Wir konzipieren personalisierte Werbekampagnen und Landingpages

Durch den ganzheitlichen Ansatz, den wir im Paid Advertising verfolgen, holen wir die Websitebesucherinnen und -besucher über die gesamte Customer Journey ab. Eine personalisierte Ansprache, ein positives Nutzererlebnis und eine emotionale Kundenbeziehung sind dabei die Schlüssel zum Erfolg. Um diese zu erarbeiten, analysieren und definieren wir zunächst gründlich die Bedürfnisse, die Ihre User haben. Dabei greifen wir auf die Methoden und Erkenntnisse des  zurück, um nicht nur die kognitive, sondern auch die ebenso relevante emotionale Ebene der Intentionen zu verstehen. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse sind wir in der Lage, in Verbindung mit den vorliegenden kontextualen Nutzersignalen (Standort, Demographie etc.) Personas zu entwickeln, die sich übergreifend für Kampagnen, Landingpages und andere Marketing-Maßnahmen verwenden lassen. Sie bilden die Basis für Hypothesen, mit denen wir testen können, ob die Nutzerrelevanz der Inhalte stimmt und bestehende und/oder neue Nutzersegmente ausreichend angesprochen werden, um die Traffic-Performance und Conversion Rate zu steigern.

Schritt für Schritt zur Optimierung – so gehen wir vor

Der Optimierungsprozess umfasst konkret folgende Phasen, an deren Ende Ansätze stehen, mit denen Sie die Performance-KPIs steigern können:

Analyse des Status Quo und detaillierte Auswertung relevanter Seiten

Workshop zur Definition relevanter Personas und Erarbeitung erster Hypothesen als Diskussionsgrundlage

Nachbereitung des Workshops mit Priorisierung der Hypothesen etc.

Konzeption der Hypothesen

Umsetzung und iteratives Testing

Auswertung der getesteten Hypothesen und signifikante Ergebnisse für die Optimierung

Tools und Tests: Damit arbeiten wir

Um die Conversion Rate laufend zu verbessern und Hypothesen zu überprüfen, nutzen wir das bewährte A/B/n-Testing mittels Google Optimize. Da hier keine Laborsituation vorliegt, sondern eine hohe Anzahl echter Nutzerinnen und Nutzer einer Website zahlenbasierte, objektive Ergebnisse liefert, sind direkt signifikante Resultate ableitbar, die sich sofort operativ umsetzen lassen. Das Nutzererlebnis lässt sich verbessern, die Nutzerrelevanz der Inhalte auf der Landingpage steigt und diese wiederum wirkt sich positiv auf die CR aus sowie auf weitere Metriken (organische Sichtbarkeit, Kundenbindung etc.) – und auf die Effizienz der PPC-Aktivitäten und Kampagnen. Für die Auswertung greifen wir auf Google Analytics zurück. Auch beim Einsatz der Tools schließt sich der Kreis und die einzelnen Bausteine der Online-Vermarktung greifen effektiv ineinander.

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Landing Page Optimierung

Durch eine nutzerrelevante, für die Zielgruppe maßgeschneiderte Ausgestaltung der Landingpage bleiben die Nutzerinnen und Nutzer auf Ihrer Website und springen nicht sofort wieder ab. Das erhöht nicht nur die Chancen auf die gewünschte Aktion und damit auf eine bessere Konversionsrate, sondern reduziert auch die Kosten pro Klick (CPC). Google belohnt die Relevanz der Website mit einer besseren Anzeigenposition. Die Optimierungsmaßnahmen können sich außerdem positiv auf die Kundenbindung, die Markenbekanntheit und die Reichweite auswirken.

Neben den Handlungsempfehlungen, die wir im Rahmen des PPC-Ansatzes für Sie erarbeiten, gibt es natürlich weitere Faktoren für eine Konversionsratenoptimierung. Dazu gehören die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Landingpage, das Layout und Design und der Umfang des Contents. Besteht hier Verbesserungsbedarf, stehen Ihnen die Expertinnen und Experten aus den anderen Servicebereichen der diva-e gerne zur Verfügung.

MVV
diva-e sorgte für die Anbindung eines Commerce Systems in die SAP-Landschaft und entwickelte ein Self-Service Portal für Kunden.
Schott
diva-e schafft durch die Online Plattform des Glas-Weltmarktführers ein einzigartiges Bestellerlebnis im B2B.
dmTech
diva-e setzt gemeinsam mit dmTech neue Maßstäbe sowohl in der Softwareentwicklung als auch in der digitalen Beratung.
Weleda
diva-e begleitet Weleda seit mehreren Jahren auf dem Weg der digitalen Transformation. Als großer Meilenstein der Digitaloffensive ging im Februar 2024 der Online-Shop in Deutschland live.
Vergölst
diva-e bringt die Kundenansprache bei Vergölst durch optimierte Bestandskundenansprache mit Adobe Campaign ins Rollen.
Talanx
diva-e bildete im Projekt mit der Talanx Gruppe für den Relaunch der Corporate Website sowie das neue Karriereportal die gesamte digitale Wertschöpfungskette ab.
STAUFF
diva-e entwickelt eine skalierbare und zukunftssichere Architektur und integriert diese in die bereits bestehenden Backendsysteme.
Hertha BSC
diva-e entwickelte für Hertha BSC eine neue State-of-the-Art Website mit emotionalem Design.
Klöckner & co
diva-e begleitet Stahlhandelsriesen Klöckner bei der Digitalisierung und realisiert Online Shops mit Marktplatzfunktion.
FC Bayern München
diva-e setzt für den deutschen Rekordmeister und seine Fans neue Maßstäbe mit maßgeschneiderten digitalen Erlebnissen.
EDEKA
diva-e realisiert für den Einzelhandelsriesen eine dynamische E-Food-Plattform und sorgt so für mehr Transaktionen.
MVV
diva-e sorgte für die Anbindung eines Commerce Systems in die SAP-Landschaft und entwickelte ein Self-Service Portal für Kunden.
Schott
diva-e schafft durch die Online Plattform des Glas-Weltmarktführers ein einzigartiges Bestellerlebnis im B2B.
dmTech
diva-e setzt gemeinsam mit dmTech neue Maßstäbe sowohl in der Softwareentwicklung als auch in der digitalen Beratung.
Weleda
diva-e begleitet Weleda seit mehreren Jahren auf dem Weg der digitalen Transformation. Als großer Meilenstein der Digitaloffensive ging im Februar 2024 der Online-Shop in Deutschland live.
Vergölst
diva-e bringt die Kundenansprache bei Vergölst durch optimierte Bestandskundenansprache mit Adobe Campaign ins Rollen.
Talanx
diva-e bildete im Projekt mit der Talanx Gruppe für den Relaunch der Corporate Website sowie das neue Karriereportal die gesamte digitale Wertschöpfungskette ab.
STAUFF
diva-e entwickelt eine skalierbare und zukunftssichere Architektur und integriert diese in die bereits bestehenden Backendsysteme.
Hertha BSC
diva-e entwickelte für Hertha BSC eine neue State-of-the-Art Website mit emotionalem Design.
Klöckner & co
diva-e begleitet Stahlhandelsriesen Klöckner bei der Digitalisierung und realisiert Online Shops mit Marktplatzfunktion.
FC Bayern München
diva-e setzt für den deutschen Rekordmeister und seine Fans neue Maßstäbe mit maßgeschneiderten digitalen Erlebnissen.
EDEKA
diva-e realisiert für den Einzelhandelsriesen eine dynamische E-Food-Plattform und sorgt so für mehr Transaktionen.
weleda logo
Logo von Talanx
weleda logo
Logo von Talanx

We

our partners