SEO Due Diligence

Den Wert Ihrer Website kennen!

Kontakt aufnehmen

Den Wert Ihrer Website kennen!

Kontakt aufnehmen

Was ist eine SEO Due Diligence?

Eine Due Diligence wird meist bei großen Investitionen durchgeführt. Dabei umfasst die Analyse hauptsächlich Details zu Finanzen, wirtschaftlicher Lage und rechtlichen Verhältnissen. Heute ist es für viele Geschäftsmodelle unabdingbar, im digitalen Umfeld sichtbar zu sein und Kunden zu generieren. Vor allem Suchmaschinen sind nach wie vor eine der ersten Anlaufstellen, wenn es um die Suche nach Produkten, Dienstleistungen oder Ähnlichem geht.

In der SEO Due Diligence wird der SEO-Reifegrad einer Website im Vergleich zu den wichtigsten Wettbewerbern ermittelt. Dadurch wird aufgezeigt, wie stark die Seite in den verschiedenen Bereichen bereits optimiert ist und wie sich die Performance gegenüber den Wettbewerbern verhält.

Was sind die Ziele einer SEO Due Diligence?

In erster Linie soll ermittelt werden, wie der aktuelle Grad der SE-Optimierung im Vergleich zum Wettbewerb ist. Daneben wird berücksichtigt, wie sinnvoll und skalierbar die aktuelle Strategie ist, um künftig die Performance noch weiter zu steigern. Konkret sollen folgende Fragen beantwortet werden:

  • Wie sah das bisherige Online-Wachstum für die Website aus?

  • Ist die aktuelle SEO-Strategie nachhaltig und skalierbar?

  • Wie funktioniert die Website gegen Wettbewerber?

  • Welche externen Faktoren beeinflussen den Erfolg der Website?

  • Welche Growth-Potenziale zeichnen sich ab?


Aus all diesen Informationen soll der Wert der jeweiligen Seite ermittelt werden, um so bei einem Kauf bzw. Verkauf die Investitionssumme zu definieren.

Welche Metriken werden beachtet?

In der Analyse werden die relevantesten SEO-Kriterien und KPIs – aufgeteilt in fünf Bereiche – betrachtet. Anschließend wird daraus der Reifegrad ermittelt:

Im ersten Schritt wird die bisherige Performance analysiert und mit den definierten Wettbewerbern vergleichen.

  • Traffic-Quellen (Kanalvergleich)

  • Sichtbarkeit im Fokusland

  • Anzahl der rankenden Keywords in den Top 10 & Top 100

  • Index-Effizienz

  • Organic Traffic-Value

  • Verhältnis zwischen Brand & NonBrand Keywords

  • Vergleich mit bis zu drei Wettbewerbern

Im zweiten Bereich geht es um die Strategie. Hier werden die bisherigen Maßnahmen und Prioritäten bewertet.

  • Was wurde bereits umgesetzt?

  • Wie wurden Ressourcen verwendet?

  • Waren Black Hat Taktiken im Einsatz?

  • Gibt es aktuell Penalties?

Der dritte Bereich konzentriert sich auf die technische & inhaltliche Optimierung hinsichtlich SEO-Kriterien:

Technical Score:

  • Sind alle wesentlichen Inhalte für Suchmaschinen crawl- & indexierbar?

  • Wie sind die Seitenstruktur und interne Verlinkung angelegt?


Content SEO:

  • Gibt es Duplicate oder Thin Content?

  • Sind Title & Meta Descriptions optimiert?

  • Template-Check


Pagespeed & Core Web Vitals

Der letzte Teil der Analyse befasst sich mit dem Offpage-Profil der Seite im Vergleich zum Wettbewerb. Betrachtet werden vor allem:

  • Domain Autority

  • Referring Domains

  • Anzahl und Qualität der Backlinks

  • Mögliche Detox-Maßnahmen

Ermittlung des SEO-Reifegrads

Anhand des DM^3 (Digital Maturity) Model wird aus den Werten der vorherigen vier Schritte der SEO-Reifegrad ermittelt und mit dem von bis zu drei definierten Wettbewerbern verglichen. Die Ergebnisse werden abschließend in einem Executive Summary aufgearbeitet.

Wann lohnt sich eine Due Diligence?
Für Unternehmen

Zur besseren Einordnung im Wettbewerbsumfeld

Für Investoren

Zur Bestimmung von Investitionssummen

Für StartUps

Zur Ermittlung des digitalen Werts

Und so geht es weiter...

Sprechen Sie mit uns über Ihre Möglichkeiten im Bereich dauerhafte SEO-Beratung und Consulting. Wir beraten Sie gerne initial zu Strategien, Maßnahmen und Umsetzung. Selbstverständlich kostenlos.

Im nächsten Schritt bietet sich ein SEO Site Audit oder eine Keyword Recherche an, um weitere Optimierungsmaßnahmen zu planen.

Markus Walter und das gesamte SEO Team freuen sich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.