Marketing & Performance

Conversion Rate Optimierung

Kontakt aufnehmen

Was ist Conversion-Rate-Optimierung?

Conversion-Rate-Optimierung (CRO) umfasst alle Maßnahmen auf einem digitalen Produkt (z.B. Webseite, App), die dazu führen, dass die Conversion-Rate steigt. Die Conversion bezeichnet dabei immer einen Erfolg auf dem Produkt, dies kann beispielsweise ein Kaufabschluss, der Konsum eines Artikels oder Videos, oder das Abschicken eines Formulars sein.

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es unterschiedliche Bereiche, welche optimiert werden können:

  • Usability (Wie bedienbar ist meine Produkt?)

  • Content (Wie relevant, verständlich und aussagekräftig ist mein Content?)

  • Layout / Design (Wie ansprechend und übersichtlich ist mein Produkt?)

  • Customer-Journey (Wie ist die Nutzerführung auf meinem Produkt?)

Wichtig ist dabei immer, dass Optimierungsideen nicht einfach implementiert werden, sondern im Vorfeld ein kontrolliertes Testing stattfindet. Hierdurch kann verhindert werden, dass Ideen umgesetzt werden, die letztendlich keinen oder sogar negativen Effekt auf die Performance Ihres Produkt haben.

Mit welchen Methoden können wir Ihr digitales Produkt optimieren?

Neben CRO gibt es noch weitere Formen der Optimierung, die Ihnen helfen, die Performance Ihres digitalen Produkts und so Ihren Erfolg zu steigern. Unser Methoden-Baukasten umfasst unterschiedliche Herangehensweisen und Ansätze, um das Maximale aus Ihrer Webseite herauszuholen.

Digital Analytics

Digital Analytics, also das Tracking Ihres digitalen Produkts, stellt einen wichtigen Grundpfeiler bei der Optimierung Ihrer Conversion-Rate dar. Mit einem Blick auf Ihre Tracking-Zahlen lassen sich Schwachstellen identifizieren, welche entweder sofort behoben werden oder als Grundlage für Hypothesen und Tests dienen können. Auch für das Monitoring und die laufende Optimierung sind aussagekräftige Reportings und Dashboards essentiell. Unsere Data-Analysts unterstützen Sie dabei, die notwendigen Trainingssysteme zu implementieren, Ihre Zahlen richtig zu lesen und so aufzubereiten, dass Sie Ihre wichtigsten KPIs immer im Blick haben.

A/B/n-Testing

Beim A/B/n-Testing werden eine oder mehrere Varianten Ihres digitalen Produkts gegen den aktuellen Zustand getestet, um herauszufinden, ob eine Änderung einen positiven Einfluss auf Ihre KPIs hat. Der Vorteil von A/B-Testing auf digitalen Produkten besteht vor allem in der Möglichkeit, eine sehr große Anzahl an Tests zu generieren, um ein signifikantes Ergebnis zu erhalten. Auf dieser Grundlage können Entscheidungen fundiert begründet werden. Für die Umsetzung von Tests ist neben guten Test-Hypothesen und einer strukturierten Herangehensweise vor allem ein funktionierendes Tool entscheidend. Unsere Expertise liegt hier vor allem bei Adobe Target und Google Optimize, den Marktführern auf diesem Gebiet.

Personalisierung

Jeder Mensch ist unterschiedlich und idealerweise spricht Ihr digitales Produkt jeden einzelnen Nutzer individuell an. Mittels Personalisierung kann unterschiedlicher Content zielgruppengerecht ausgespielt werden, um so die relevantesten Inhalte für jeden Nutzer bereitzustellen. Unsere CRO-Manager und Data Analyst helfen Ihnen, Ihre Nutzerdaten in Segmente zu unterteilen und ein umfassendes Personalisierungskonzept auszuarbeiten. Darüber hinaus kann die Personalisierung von digitalen Produkten, wie beim A/B-Testing, viele Nutzer ansprechen und somit signifikante Erkenntnisse zu den getroffenen Maßnahmen liefern.

Multivariates Testing

Beim Multivariaten Testing werden, anders als beim klassischen A/B/n-Testing, nicht ganze Varianten gegeneinander getestet, sondern unterschiedliche Kombinationen und Variationen von vorhandenen Komponenten. Multivariates Testing eignet sich beispielsweise, um herauszufinden, welche Elemente auf Ihrer Website den größten Einfluss auf die Conversion-Rate haben. Ein Nachteil des multivariaten Testings liegt in der Notwendigkeit großer Anzahlen an Tests für signifikante Ergebnisse. Unsere Conversion-Experten unterstützen Sie gerne dabei zu entscheiden, welche Test-Art für Ihr digitales Produkt die beste ist.

Search-Engine-Optimization (SEO)

Für Webseiten gehört die Search Engine Optimization (SEO) zu den wichtigsten Maßnahmen. Ziel von SEO ist es, Ihre Website so zu bauen und zu verbessern, dass sie von Suchmaschinen wie Google und Co. als besonders relevant eingestuft wird und somit leichter für (potentielle) Kunden auffindbar ist. Da zwischen CRO und SEO eine Vielzahl an Wechselwirkungen und Synergien besteht, sollten die beiden Maßnahmen nicht getrennt voneinander betrieben, sondern vielmehr untereinender abgestimmt werden. Wir als diva-e verfolgen deshalb den Ansatz eines kontinuierlichen Austauschs zwischen unseren Experten auf beiden Gebieten, um sicherzustellen, dass Ihre Website in alle Richtungen eine optimale Performance erreicht.


MEHR ÜBER UNSERE SEO-SERVICES ERFAHREN

Vertrauen Sie bei der Optimierung Ihrer Website auf Experten

Unsere Experten im Bereich CRO verfügen über ein tiefes methodisches und technisches Verständnis, weshalb sie über den gesamten Optimierungs-Prozess hinweg unterstützen können. Angefangen bei der Erarbeitung von Optimierungs-Ideen und der Konzeption von Tests, der Tool-Entscheidung, bis hin zur finalen Umsetzung der Use-Cases – wir als diva-e sind für jeden dieser Schritte hervorragend aufgestellt.


Aus diesem Grund verfolgen wir bei der Umsetzung von Optimierungs-Projekten auch einen ganzheitlichen Ansatz. Optimierung ist kein einmaliger Prozess, weshalb wir empfehlen, Ihr digitales Produkt stetig für den Nutzer zu verbessern. Unser Best-Practice-Ansatz ist ein 5-stufiger iterativer Prozess:

Zum Start eines CRO-Projektes beginnen unsere Experten damit, sich ein besseres Verständnis für Ihr Unternehmen und dessen Ziele zu verschaffen. In Stakeholder-Interviews und KPI-Workshops erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine Strategie zur Optimierung Ihrer Conversion-Rate. Außerdem werden in dieser Phase ein Projektsetup mit den jeweiligen Verantwortlichkeiten sowie eine Roadmap festgelegt.

In der zweiten Phase stehen Ihre Nutzer im Fokus. Für die Optimierung Ihrer Website ist es essentiell, Ihre Nutzer zu kennen und zu verstehen. Erst dieses Wissen ermöglicht es Ihnen und uns, die Erlebnisse auf der Seite an deren Bedürfnissen auszurichten. Hierfür nutzen wir die in Ihrem Unternehmen bereits vorhandenen Erkenntnisse über Ihre Zielgruppen und reichern diese durch Web-Tracking-Insights und qualitative Analysen weiter an.

In der dritten Phase nutzen wir die Analysen und das in den ersten beiden Phasen gewonnene Verständnis zu Ihrem Unternehmen und Ihren Usern, um daraus Optimierungsideen abzuleiten und Test-Hypothesen aufzustellen. Diese Ideen werden anhand objektiver Kriterien priorisiert und in einem Testing-Backlog gesammelt.

Im nächsten Schritt geht es dann an die konzeptionelle Ausarbeitung Ihrer Test-Ideen. Neben der Definition aller notwendigen Anforderungen geht es in dieser Phase vor allem auch um die Visualisierung der zu testenden Varianten Ihrer Webseite. Hier werden wir von unserem UX-Design-Team mit seiner Expertise unterstützt.

Zu unseren UX-Services

In Schritt 5 validieren wir die vorher aufgestellten Hypothesen und Zielgruppen dann in A/B Tests und überführen diese gegebenenfalls langfristig in Personalisierungskampagnen. Mithilfe unserer Testing- & Analyse-Tools erstellen wir Auswertungen und leiten Handlungsempfehlungen ab.

A/B Testing mit diva-e am Beispiel E.ON

diva-e arbeitet seit mehr als 4 Jahren mit E.ON im Bereich Conversion-Rate-Optimierung zusammen und konnte auf der Basis von Adobe Target viele Erfahrungen, vor allem in der technischen Umsetzung von Use Cases, sammeln. Seit dem Start der Zusammenarbeit wurden mittlerweile mehr als 100 Personalisierungs- & A/B Testing-Kampagnen umgesetzt.

Top Kunden
MVV
diva-e sorgte für die Anbindung eines Commerce Systems in die SAP-Landschaft und entwickelte ein Self-Service Portal für Kunden.
Weleda
diva-e begleitet Weleda seit mehreren Jahren auf dem Weg der digitalen Transformation. Als großer Meilenstein der Digitaloffensive ging im Februar 2024 der Online-Shop in Deutschland live.
ALDI SÜD
dmTECH
diva-e setzt gemeinsam mit dmTECH neue Maßstäbe sowohl in der Softwareentwicklung als auch in der digitalen Beratung.
Boards & More Group
mit Composable Commerce auf die Erfolgswelle
Schott
diva-e schafft durch die Online Plattform des Glas-Weltmarktführers ein einzigartiges Bestellerlebnis im B2B.
Vergölst
diva-e bringt die Kundenansprache bei Vergölst durch optimierte Bestandskundenansprache mit Adobe Campaign ins Rollen.
Talanx
diva-e bildete im Projekt mit der Talanx Gruppe für den Relaunch der Corporate Website sowie das neue Karriereportal die gesamte digitale Wertschöpfungskette ab.
STAUFF
diva-e entwickelt eine skalierbare und zukunftssichere Architektur und integriert diese in die bereits bestehenden Backendsysteme.
Hertha BSC
diva-e entwickelte für Hertha BSC eine neue State-of-the-Art Website mit emotionalem Design.
Klöckner & co
diva-e begleitet Stahlhandelsriesen Klöckner bei der Digitalisierung und realisiert Online Shops mit Marktplatzfunktion.
FC Bayern München
diva-e setzt für den deutschen Rekordmeister und seine Fans neue Maßstäbe mit maßgeschneiderten digitalen Erlebnissen.
EDEKA
diva-e realisiert für den Einzelhandelsriesen eine dynamische E-Food-Plattform und sorgt so für mehr Transaktionen.
weleda logo
Gemüseabteilung in einem Supermarkt
Logo ALDI Süd
Kitesurfer auf dem Meer
Boards & More Group Logo
Logo von Talanx
We
our partners

Wir wollen gemeinsam Großes schaffen. Deshalb arbeiten wir mit weltweit führenden Technologiepartnern zusammen. Unsere Partnerschaften machen uns zu einem noch stärkeren Partner für Sie: Gemeinsam mit den Besten auf dem Markt setzen wir neue Maßstäbe. Täglich.

Google Partner Premier 2024
Google Partner Premier 2024